Jobwechsel - gehen oder bleiben?

Wenn es im Job dauerhaft frustrierend ist, kann das sehr belastend sein. Es kostet viel Energie. Es nagt am Selbtbewusstsein. Die Jobsituation tut einem einfach nicht gut.

Der Wunsch blitzt auf, den Frust hinter sich zu lassen. Einen Job zu finden, der besser zu einem passt. Mit dem man wieder glücklicher und energievoller leben kann und gerne zur Arbeit geht.

Doch der Wunsch nach Veränderung ist oft auch mit Ängsten und Befürchtungen verbunden: Wahrscheinlich ist man zu alt? Es fehlen bestimmt Qualifikationen! Vielleicht wäre die neue Stelle auch nicht besser... Ist es überhaupt vernünftig, in der jetzigen Situation zu kündigen?

Das Gedankenkarussel dreht sich.

 

Raus aus dem Gedankenkarussel

Es fehlt eine erprobte Strategie, mit der Ihr Jobwechsel Schritt für Schritt gelingt. Ein System, das funktioniert.

Seit Jahrzehnten nutzen Menschen auf der ganzen Welt das Jobsuchverfahren Life/Work Planning von Richard N. Bolles. Es ist eine authentische und systematische Art der Jobsuche.

Sie suchen sich eine Firma, die Sie genau so möchte wie Sie sind.


Mit einer funktionierenden Strategie Möglichkeiten nutzen

Damit Sie einen Job finden, den Sie gerne machen und der zu Ihnen passt, sollten Sie drei Fragen klären:

1. WAS: Was von mir möchte ich gerne auf dem Arbeitsmarkt einbringen?

2. WO: Wo möchte ich mich gerne einbringen?

3. WIE: Und wie kann ich so einen Job ganz praktisch finden?

 

1. WAS

Was von mir möchte ich gerne auf dem Arbeitsmarkt einbringen? Also: Welche meiner Fähigkeiten möchte ich gerne in meinem Job einbringen? Wie bin ich gerne? Welches Wissen möchte ich gerne einbringen?

2. WO

Wo möchte ich mich gerne einbringen? Das heißt: Welche Randbedingungen wünsche ich mir (Ort, Räumlichkeiten, KollegInnen, KundInnen, Vorgesetzte)? Welche Werte sind mir wichtig? Für welche Bereiche interessiere ich mich?

3. WIE

Wie finde ich eine Firma, die mich genau so möchte wie ich bin? Das bedeutet: Die eigene Idee wird systematisch geprüft und praktisch umgesetzt. Schritt für Schritt. Ohne Bewerbungen. Die meisten Stellen werden nämlich auf dem verdeckten Stellenmarkt besetzt.


Sie brauchen Zeit, um Ihre eigenen Wünsche und Stärken sichtbar zu machen und zu analysieren. Es ist ein Prozess.

Das Gute an der international geschätzten Karriereplanungsmethode Life/Work Planning ist, dass die drei W-Bausteine wie Zahnräder sinnvoll ineinandergreifen.

Denn Sie werden merken: Wenn Sie wissen, welche Ihrer Stärken Sie wo auf dem Arbeitsmarkt einbringen möchten (Also WAS und WO), haben Sie eine sehr tragfähige Basis, um selbstbewusst und aktiv nach einer Firma zu suchen, die Sie genau so möchte wie Sie sind (WIE).


Was bringt das Life/Work Planning-Verfahren?

  1. Sie haben Klarheit und lenken Ihre Energie in eine Richtung, in die Sie wirklich wollen.
  2. Sie haben Vertrauen in Ihre eigenen Stärken und haben Selbstbewusstsein.
  3. Sie können selbst aktiv werden und Ihre Möglichkeiten sichten.
  4. Sie spüren wieder Ihre Energie, weil Sie Ihre eigenen Stärken und Wünsche besser leben können.
  5. Mit der Methode kennen Sie robustes Handwerkszeug zur Gestaltung des eigenen (Berufs-)Lebens, was Sie immer wieder anwenden können.

    Kostenlose Live Online Infoveranstaltung

    Sie möchten wissen, wie Sie Ihren Wunschjob systematisch finden können?

    Dann lade ich Sie herzlich zu meinem kostenlosen einstündigen Live-Webinar ein.

    29.09.2021, 18 Uhr bis 19 Uhr

    Ich stelle Ihnen die drei Phasen des Karriereplanungsverfahrens Life/Work Planning vor. Sie haben selbstverständlich auch Gelegenheit, Fragen zu stellen.

    Anmelden