Endlich Abi! Und dann?

Life/Work Planning-Seminar für OberstufenschülerInnen

Finde heraus, was du wirklich willst!

  • Hast du auch noch nicht entschieden, was du nach dem Abi machen möchtest?
  • Fragst du dich, was du wirklich gerne machen würdest und was dich eigentlich interessiert?

Meist bleibt zwischen Klausuren, Abiprüfungen und Corona nicht wirklich Zeit, um sich intensiv mit den eigenen beruflichen Wünschen zu beschäftigen. Und oft weiß man auch gar nicht, wie man die eigene Suche nach dem passenden Studium oder Ausbildungsplatz überhaupt praktisch angehen kann.


Dein professioneller Workshop für mehr Durchblick

In dem fünftägigen Workshop mit der international bekannten Methode Life/Work Planning von Richard Bolles kannst du für dich Folgendes herausfinden:

  • Du spürst deine Lieblingsfähigkeiten auf.
  • Du findest heraus, welche Inhalte und Bereiche du spannend findest.
  • Du entwickelst kreativ Ideen für deine berufliche Zukunft.
  • Du lernst ganz praktisch, wie du mit einer einfachen Methode deine Ideen selbst prüfen kannst.
  • Kurz: Du bekommst mehr Klarheit und weißt, wie du vorgehen kannst.

Nach dem Workshop kannst du direkt mit deinen selbst erarbeiteten Ideen weiterarbeiten. Du kannst mit den gelernten Tools Schritt für Schritt gezielt nach deinem passenden Studium oder deinem passenden Ausbildungsberuf suchen.


Was sagen TeilnehmerInnen zu den Workshops?

"Es gab schon viele Seminare, aber da hieß es immer: 'Welches sind deine Fähigkeiten? Schreibe sie auf.' Von den anderen Schülern kommen Ideen, auf die ich nie gekommen wäre. Es hat mich total überrascht, wie sie mich einschätzen."

"Der letzte Tag hat Klarheit geschaffen."

"Mir hat die lockere Herangehensweise gefallen."

"Ich fand den Workshop total gut. Man kommt da ja sonst nicht drauf. Ich setze mich ja nicht hin und frage mich: 'Was sind meine Fähigkeiten? Was ist mir wichtig?' Das fand ich total hilfreich."


5 Tage für dich und deine Zukunft!

    Seid ihr mindestens sechs Jugendliche (MitschülerInnen, FreundInnen) und habt Lust, gemeinsam diesen Kurs zu machen? Dann meldet euch gerne (oder eure Eltern). Wir können dann näher besprechen, wie der Workshop für euch am besten wäre. Der Ort (Stadt und Workshopraum) und Termine können wir abstimmen. Die Höhe des Seminarentgelts erfolgt dann nach Absprache.


    FAQ

    Für wen ist der Workshop geeignet?

    Wenn du Lust hast, dich intensiv mit dir und deiner Zukunft auseinanderzusetzen, ist das eine super Voraussetzung. Im Workshop kannst du mehr Klarheit entwickeln über das, was du wirklich willst und lernst, wie du deine Ideen eigenständig prüfen und umsetzen kannst. Dabei wirst du professionell angeleitet und begleitet.

    Falls du gerade kein Interesse verspürst, dich mit dem Thema auseinanderzusetzen und du vielleicht überwiegend deinen Eltern einen Gefallen tun willst, wäre das Seminar nicht geeignet.


    Ich bin nicht in der Oberstufe. Gibt es den Workshop auch für Jüngere?

    Tatsächlich macht  ein Life/Work Planning-Workshop auch für jüngere SchülerInnen Sinn, z.B. in der 8. oder 9. Klasse. Wie ein Seminar in dem Fall aussieht, kann individuell abgesprochen werden.

    Wie ist der Workshop so?

    Der Workshop ist abwechslungsreich, nicht langweilig und praxisnah. Vermutlich wirst du noch keinen Workshop zur Berufsplanung erlebt haben, in dem es wirklich so sehr um dich geht.


    Wie lange geht der Workshop?

    Das Life/Work Planning-Seminar für OberstufenschülerInnen hat einen Umfang von 5 Tagen, z.B. Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr.


    23.09.2011 | Hannoversche Allgemeine Zeitung
    Berufswahl: Schüler gehen dafür auf Tuchfühlung mit der Arbeitswelt
    SchülerInnen lernen praktisches Handwerkszeug für die Berufswahl
    Text: Bettina Francke

    Eigene Veröffentlichung
    Abitur und was dann? Berufsorientierung und Lebensplanung junger Frauen und Männer und der Einfluss von Schule und Eltern | Zusammen mit Oechsle, Mechtild; Knauf, Helen; Rosowski, Elke | VS-Verlag 2009.
    Buchvorschau